Schutz gegen das Aufbrechen der vorderen Türen

“Gegen das Aufbrechen der Fahrer-und Beifahrertüren durch den Ködergummi zwischen Griff und Türblech, habe ich einen ca.20mm breiten Edelstahlwinkel (ca.1mm dick) in den Griff hineingeschraubt. Damit ist es nicht mehr möglich mit einem Schraubenzieher oder einem Messer durch den Köder auf den Öffnungshebel zu drücken. Die Befestigungsschrauben sind von außen sichtbar und ebenfalls mit Harz vergossen. Sie sollen sogar sichtbar bleiben, um einen Aufbruchversuch möglichst schon optisch zu verhindern. Der Öffnungshebel innen muß etwas ausgefeilt werden um dem Winkel platz zu machen.”

Dieser Tipp stammt von Herrn Dieter Herrmann aus Forchheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.