Hochdachpflege

Rote California-Dächer haben leider die Eigenschaft, nach dem Polieren schnell den Glanz zu verlieren und matt zu werden. Ich selbst habe viele Pflegemittel mit wenig Erfolg ausprobiert. Selbst Westfalia konnte mir keinen besseren Vorschlag machen, als das Dach lackieren zu lassen.

Update 2013:

Letztendlich habe ich mich dazu entschlossen, das Dach neu lackieren zu lassen, da alle Pflegemittel nicht den gewünschten längerfristigen Erfolg hatten.

Update vom 13.06.2006:

Zu diesem Thema erreichte mich kürzlich noch ein Tipp von Cenk Uras:

Als professioneller KFZ-Aufbereiter noch ein Tipp zur Hochdach-Pflege: Erst einmal reinigen mit einem milden Lackreiniger und wenn das Dach noch nicht allzu verwittert ist, reicht meistens auch eine Wäsche mit „Yellow Clean“ – ein super Reiniger so gut wie für alles zu gebrauchen (zu beziehen unter www.microaktiv.de). Nach der Reinigung versiegelt man das Dach mit „Liquid-Glas Nautic“ – ein spezielles Polymer, was eine dünne glasartige Schicht auf das Hochdach legt. Danach hat man ca. 6 Monate Ruhe – auch bei knallender Sonne. Sind die 6 Monate rum, einfach eine neue dünne Schicht auftragen und man hat wieder ca. 6 Monate Ruhe. Zu beziehen unter www.petzoldts.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.