Falzrost

Um das Rosten der Karosseriefugen dauerhaft aufzuhalten, bin ich folgendermaßen vorgegangen:

Die befallenen Stellen mit einem 1mm-Bohrer ca. 5mm tief, mit einer leichten Neigung nach innen (bei senkrechten Fugen), angebohrt. Abstand der Bohrungen ca. 5 – 10mm.

In diese Bohrungen mit einer Injektionsspritze Oxyblock o.ä. gespritzt.

Diese Flüssigkeit besitzt sehr hohe Kriecheigenschaften, dringt somit in die kleinsten Spalten und verhindert dauerhaft weiteren Rostfraß. Nach ca. 12 Stunden (bei 20 Grad) könnten die behandelten Stellen bei Bedarf überlackiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.