Peilstab als Frischwasseranzeige

Da mir die Frischwasseranzeige zu ungenau war, habe ich den Tank mit einem Peilstab versehen. Dazu entfernte ich den Füllstandgeber und verklebte mit Heißkleber an der Stelle ein Kunststoffrohr. Die Länge reichte bis zum Abdeckblech in dem darüberliegenden Staufach. Dieses wurde natürlich mit einer Bohrung versehen.
Als Peilstab wurde ein passendes Kunststoffrohr verwendet. Zum Abdichten wurde er im oberen Bereich mit selbstverschweißendem Klebeband versehen. Sonst besteht die Gefahr, dass beim Wassertanken an dieser Stelle Wasser austritt.
Wichtig war mir der Bereich 5 und 10 Liter, den ich auf dem Peilstab markiert habe.

Schreibe einen Kommentar